Beim ESV 1927 Ludwigshafen zeigten die B-Junioren eine geschlossene Mannschaftsleistung und nahmen einen verdienten 5:0-Sieg mit nach Hause. Jeweils zweifache Torschützen waren Justin Jotter und Linus Jacob, außerdem erzielte Jan Zobel einen sehenswerten Treffer. Der Erfolg war Balsam für die Seele von Spielern und Trainer, wenngleich das Ergebnis bei diesem ungeliebten 9er-Spiel noch höher hätte ausfallen können, wären die vorhandenen Torchancen effizienter verwertet worden.

Am kalten Sonntagmittag mussten die Bambini auswärts gegen die Kickers Isenach II antreten. Obwohl ersatzgeschwächt, starteten sie unter Kapitän Nico Wilczek gut in die Partie, hatten einige Chancen und konnten ein Gegentor schon kurze Zeit später ausgleichen. Danach lief es weniger rund, die Kräfte ließen nach. Letztendlich mussten sie sich gegen gleichwertige Gegner mit einem viel zu hohen 2:7-Endstand geschlagen geben. Beide Tore schoss Ensar Basalan.