Nachdem die Mannschaft des VfL 1907 Neustadt zu spät und nur mit neun Mann statt der gemeldeten elf nach Obrigheim gekommen war, hatten die B-Junioren erhebliche Probleme, ins Spiel zu finden, selbst als die Gäste nach einer roten Karte nur noch mit acht Mann im Spiel waren. Nach anfänglicher Überforderung gegen starke Neustadter in Unterzahl schafften sie es dennoch, einen 3:6-Rückstand zu drehen und mit einem glücklichen 9:6-Sieg gegen die ermüdeten Gäste vom Platz zu gehen. Die Torschützen waren Justin Jotter 3x sowie Benjamin Bömicke, Jannis Haase, Etienne Balz, Dominic Dauth, Fabian Heiligtag und Jan Zobel je 1x.

Die sehr junge Mannschaft der C-Junioren konnte gegen die starken und überwiegend dem älteren Jahrgang zugehörigen Spieler des FC Arminia Ludwigshafen nichts ausrichten und musste zuhause eine 0-12-Niederlage einstecken.