Die E-Junioren bestritten ihr Heimderby gegen den TuS Sausenheim II, der bis dato in der Tabelle knapp vor ihnen lag. Ohne Schiedsrichter auf dem Platz verlief das Spiel ohne Komplikationen – Fairplay war angesagt und funktionierte auch. Beide Mannschaften zeigten große Kampfbereitschaft und den Willen zu siegen. Letztlich setzte sich die SG durch Tore von Sunaj Mandic (2x) sowie Alessandro Cofelice und Kevin Galeazzi (je 1x) gegen die komplett dem jüngeren Jahrgang zugehörige Mannschaft aus Sausenheim durch und gewann 4:2. Mit vier Siegen in Folge sind die E-Junioren auf einem guten Weg und belegen aktuell den 2. Tabellenplatz.